• Stehe für dein Bundesland ein
  • Kämpfe um tolle Prämien wie Bier, D-Mark und vieles mehr
  • Lass auch du dich im Comic Stil ein wenig auf die Schippe nehmen
  • Führe das Bundesland an die Spitze der Rangliste

Im kostenlosen Rollenspiel Bundeskampf regiert der Wettstreit zwischen den Bundesländern Deutschlands, denn jeder ist davon überzeugt seine Heimat ist die beste. Verhelfe deinem Bundesland in dieser im Comicstil gehaltenen Welt die Spitze der Rangliste zu erklimmen. Neben den Wettstreiten zwischen den Bundesländern stehen dir zahlreiche Quests zur Verfügung, dort kannst du unter anderem tolle Items absahnen, mit denen du die Werte deiner Spielfigur verbessern kannst.

Wähle deine Heimat oder Region und werde ein Teil deines Bundeslandes.

Die Regionen in Bundeskampf

Baden-Württemberg

Die Bewohner in Baden-Württemberg, besonders die Schwaben sind durch ihren sprichwörtlichen Geiz überall bekannt, sie selbst bezeichnen es als umsichtige Sparsamkeit. Sie sind immer fleißig und brachten auch schon den ein oder anderen Erfinder hervor, jedoch fehlt ihnen die Risikofreudigkeit, da sie gern ihre sieben Sachen beisammenhalten. Neue Dinge werden erst einmal argwöhnisch beäugt, doch sollte den Baden-Württembergern mal etwas gefallen ist „Nicht schlecht“ doch schon ein großes Lob.

Bayern

Die Bayern werden seit jeher als alte Grantler bezeichnet, sie selbst würden eher sagen sie seien ein humorvolles Völkchen das eher hinter einem Maßkrug heimlich schmunzelt. Wer es schafft diesem fleißigen Volk ein Grinsen zu entlocken, wird in den Genuss ihrer beinahe rippenbrechenden Herzlichkeit kommen. Im Freistaat wird Tradition noch ganz großgeschrieben, so feiern die Bayern alle Feste wie sie kommen, nicht nur im Oktober. Alle Bayern haben eine Vorliebe für Schweinshaxen, Lederhosen und gemütliches Beisammensein.

Berlin

Hinter seiner schnoddrigen Art versteckt der Berliner viele gute Eigenschaften, was allerdings zu einigen Widersprüchen führen kann. Sie sind sehr Gutmütig, doch auch leicht aufbrausend, ihre Weichherzigkeit ist überall bekannt, allerdings können sie dir auch schon mal rechthaberisch und streitsüchtig begegnen. Buletten und Currywurst kann es den ganzen Tag geben, doch bezeichne niemals ihre stadttypischen Pfannkuchen als Berliner.

Brandenburg

Hemmungslos fragt der Brandenburger jeder Mann aus, jedoch ist aus ihm selbst kaum was raus zu kriegen. Mit Teltower Rübchen und einem süffigen Pils gibt er sich stets Zufrieden. Im Spreewald staken die Brandenburger mit ihren Spreewaldkähnen durch die Kanäle und naschen zwischen durch von ihren leckeren Spreewaldgurken. Die Bevölkerung Brandenburgs ist recht abwechslungsreich und unberechenbar, Sie lieben die Gemütlichkeit, jedoch können sie auch richtig ranschaffen.

Bremen

Die Bremer sind an sich ein tolerantes Völkchen, aber sind sie auch davon überzeugt am Nabel der Norddeutschen Welt sesshaft zu sein. Solltest du jedoch mal nicht wissen das Kohl und Pinkel des Bremers Leibspeise ist oder der Freimarkt das beliebteste Festgelände ist, kann dir der Bremer auch schon mal anders gegenübertreten. Du kannst sie milde stimmen, wenn du dich im Brauch des Pflasters-Spuckens auskennst, wichtig ist auch, dass das Beck´s Bier aus Bremen ist, denn diese Unwissenheit verstehen sie nicht. Und höre immer gut hin, denn sie unterschlagen schon mal so manche letzte Wortsilbe.

Hamburg

Einen Hamburger erkennt man schon an seiner Begrüßung „Moin, Moin“, wobei der originale Gruß „Hummel, Hummel, Mors, Mors“ lautete. Normalerweise antworten dir die Hamburger laut und deutlich, jedoch kann es auch schon mal zum unverständlichen Hamburger Platt kommen. Sie gelten zwar als recht steif und hochnäsig, sind aber doch erfreulich hilfsbereit, dazu muss man ihm nicht mal Labskaus, ein Fischbrötchen oder ein Alsterwasser spendieren.

Hessen

Das Feiern und der Aebblewoi liegen dem Hessen doch sehr am Herzen, denn ohne den traditionellen Apfelwein sind Feste nur halb so schön. Dazu genießen sie in geselliger Runde Rippchen mit Kraut oder Handkäs mit Musik. Einige außergewöhnliche Berühmtheiten stammen aus dem dicht besiedelten Bundesland, zum Beispiel der amtierende Weltmeister im Runkelrüben Weitschießen. Um nicht allein unterwegs zu sein, entwickelten die Hessen das Conference Bike, auf dem sieben Personen Platz finden.

Mecklenburg-Vorpommern

Die Einwohner vom flachen Mecklenburg-Vorpommern verfügen über ein gerütteltes Maß an Weitsicht, dieses zeigt sich wenn sie erst einmal ein wenig aufgetaut sind. Dann kannst du ihren offenen, freundlichen und hilfsbereiten Charakter erleben. Mit ihrer Vorliebe für süßsaure Gerichte kommen sie nicht lang ohne Backpflaumen mit Fisch aus, sie sind sehr Heimatverbunden und verbringen auch ihren Urlaub eher an der Ostsee oder Mecklenburger Seenplatte.

Niedersachsen

Das älteste Fürstenhaus residiert in Niedersachsen, wonach auch die typische Nachspeise aus Hannover benannt ist, die Welfenspeise. Alle Niedersachsen haben ihre Eigen- und Besonderheiten, auch gibt es viele regionale Urgesteine. Der Rattenfänger von Hameln war hier zu Hause, genauso wie der Dichter Rainer Maria Rilke, der entlang der Mühlenstraße seine Musen fand.

Nordrhein-Westfalen

Die Nordrhein-Westfalen sind stets offen, locker und gesprächig. Mit ihrer liebe zum Feiern hängt an ihren Herzen auch Karneval und Kölsch. Aber sie sind auch große Fußball Fans, man sagt die Nordrhein-Westfalen gehen lieber zu einem Fußballspiel als in die Kirche. Man erkennt sie schon an einem Potpourri von ungewöhnlichen und zum Teil fast unverständlichen Dialekten. Der richtige Wein gehört natürlich zu ihrem leckeren Sauerbraten und zum Abschluss gibt es dann Reibekuchen mit Apfelkompott.

Rheinland-Pfalz

Neben den Rheinland-Pfälzern und Helmut Kohl weiß kaum einer deren Lieblingsspeise zu schätzen, neben Pfälzer Saumagen lieben sie aber auch typische deftige Gerichte wie Leber- und Blutwurst, die berühmten Weine der Rhein- und Moselebene dürfen dabei natürlich nicht fehlen. Sie sind sehr verbunden mit dem Karneval und ihrem 1. FC Kaiserslautern. Auch auf so manches Bauwerk wie den Mainzer Dom sind sie stolz.

Saarland

Saarländer sind liebenswerte Menschen und sehr gesellig, sie lieben es sich mit Freunden, Nachbarn und Fremden zu unterhalten. Die Bewohner haben eine sehr offene Art und legen auf Formalitäten nicht viel wert, so sprechen sie dich oft nach ein paar Sätzen schon mit du an. Die rund 800.000 Einwohner lieben ihre Grundnahrungsmittel Bier, Lyoner und Schwenker.

Sachsen

Im östlichsten Bundesland leben rund 4,6 Mio. Sachsen gesellig beisammen. Sie sagen selbst über sich sie seien ein humorvolles, selbstironisches und gemütliches Völkchen. Wusstest du das der erste Lodenmantel in Sachsen produziert wurde und nicht in Bayern. Auch die Milchschokolade wurde von ihnen erfunden und nicht wie bis her angenommen von den Schweizern.

Sachsen-Anhalt

Baumkuchen, Kartoffelschnaps und Rotkäppchen-Sekt stammen aus Sachsen-Anhalt. Die Bewohner lieben ungewöhnliche Bräuche die zum Beispiel Dreckschweinfest, Altweibermühl oder Leisslinger Eierbetteln heißen. Nicht nur bei Namensgebungen sind die Sachsen-Anhaltiner ungewöhnlich, zu ihren Lieblingsgerichten gehören Milbenkäse oder süßer Milchreis mit Bock- oder Bratwurst.

Schleswig-Holstein

Über die Schleswig-Holsteiner munkelt man viel, sie sollen kühl und wortkarg sein, keiner weiß ob sie Humor kennen. Bei ihrer Sprache muss man auch genau hinhören, denn sie schnacken den ganzen Tag Platt. Zu ihren Leibspeisen gehört Fisch in sämtlichen Variationen. Es wird sich erzählt, das die Schleswig-Holsteiner Meisterschaften im Umschubsen von Kühen austragen.

Thüringen

Jeder Thüringer ist stolz darauf in der Heimat der Gartenzwerge und der Thüringer Bratwurst zu leben. Gesellig, gesprächig und gastfreundlich lieben die Thüringer ihre Volksfeste. Auch ihr Porzellan ist sehr bekannt und die Thüringer Bewohner pflegen gern regionale Brauchtümer, auch wenn sie einiges dafür tun müssen. Überall im Bundesland kannst du die traditionellen Thüringer Klöße genießen.

Bist auch du stolz ein Bewohner deines Bundeslandes zu sein? Klicke auf Jetzt Spielen und stelle unter Beweis das dein Herz für deine Heimat schlägt. Steige ein im kostenlosen Rollenspiel Bundeskampf.

Bundeskampf

Kategorie: Simulation

Spieltyp: Browser Game

Altersbegrenzung: USK 12

Herausgeber: Spielwerk GmbH